Gedanken und Gedichte

Lieber Gott 
Kannst du mir bitte sagen,
warum es so ist?
Warum diese Person oder dieser Name,
seit Monaten auf meiner Bildfläche und
in meinen Gedanken ist?

Lieber Gott,
jetzt sag, schon was hast du denn vor
flüster mir deine Pläne ruhig ins Ohr.
Du musst mir das jetzt dann doch
endlich mal richtig erklären,
denn ich kann mich nicht mehr wirklich wehren.

Lieber Gott,
warum öffnest du diese Tür immer wieder
zu meiner Seele und meinem Herzen,
Auch wenn ich immer und immer wieder blockier
Was ist dein Plan mit mir


Lieber Gott,
ich muss dich jetzt mal fragen,
welchen Weg willst du mit mir wagen?
Bitte lass mich dein Handeln nur ein wenig verstehen,
dann wird es leichter diesen Weg zu gehen.
R
Leiser Regen
Von mir

Veröffentlicht am 23.05.2019

Ganz leise und unbemerkt, 
rinnt er über dein Gesicht,
zu Beginn merkst du kam.
 
Er kühlt meine Seele,
wenn ich Sorgen hab.
Er nimmt mir die Schwere
und den Druck ab.
 
Der leise Regen,
ist manchmal aber auch 
ein kleiner Segen, 
denn durch ihn 
kann man so manch
innere Welt verändern
und bewegen
Der Engel fliegt wieder
(von mir)
 
Der Nebel ist schon fast wieder verschwunden,
der kleine Engel, hat fast alle Hürden überwunden.
Dann hebt er den Kopf, und holt tief Luft.

Ein kräftiger Flügelschlag
und er schwebt durch die Luft.
Die Sonne scheint mit all ihrer Kraft,
denn sie weiß,
dass der kleine Engel mehr kann,
als er glaubt,
man hatte ihm nur kurzzeitig,
die Luft zum Atmen geraubt.

Zuerst macht die Sonne,
dass der Engel wieder lacht,
dann hat er die Kraft
wieder gegen den Sturm zu liegen
und einfach auf der Wiese rum zu liegen.
 
Lebendig zu sein das heißt,
(von mir)
 
Lebendig zu sein das heißt,
einmal mehr scheitern
und dabei seinen eigenen
Horizont erweitern

Lebendig zu sein das heißt,
manchmal die Fragen zu stellen,
welche viele überhören wollen,
die vergangenes an die Oberfläche holen

Lebendig zu sein das heißt,
Stopp zu sagen und dennoch,
einen Schritt nach vorn zu wagen,
Lebendig zu sein das heißt,
auch mal klein und schwach zu sein
und trotzdem zu wissen:
„Ich bin stark genug, um die Welt zu verändern.

Lebendig zu sein das heißt,
meiner Vergangenheit zu sagen:
„Hey sieh her!“
„Du zerstörst mich nicht mehr




Ich werde meinen Weg gehen.
Veröffentlicht am 21.05.2019
Meine Augen sehen oft mehr,
als es erlaubt ist.
Meine Ohren hören oft viel zu viel,
was ihnen mehr schmerzt, als ich sagen kann.
Mein Mund spricht,
oft Dinge aus, weil sich sonst niemand traut,
 
Meine Seele wird mutig,
weil sie sonst nicht Kraft hat
zu  fliegen.
Meine Seele erträgt mehr,
ziemlich viel,
damit sich wächst und all
ihre bunten Farben bekommt.
 
Die Feder meines Stiftes,.
erhält die Magie und Macht
meiner Worte, die ich hinaus tragen
werde an viele Worte.
 
Meine Seele ist,  
was ich bin und das
ergibt meinem Leben
seinen tiefen Sinn
 
Ich wurde durch meine Geschichte und
meinen Erfahrungen zu dem Menschen der
ich heuten bin.
Ich habe so viel er - und überlebt,
so viel , dass die Erde zittert und erbebt.
und nun werdet ihr sehen,
 
Ich werde meinen Weg gehen.
Nähe und Distanz ist so eine Sache.
Veröffentlicht am 23.05.2019 immer noch aktuell

Heute morgen beim ersten Kaffee fragt mich meine noch ziemlich neue Assistenz, wie das so ist mit der Nähe und Distanz und wie das so ist, wenn mich die Leute immer anfassen?

Huh, ehrlich so früh am morgen ging diese Frage schon sehr tief und ich musste schon überlegen in wie weit ich sie  beantworte, denn klar kam sie mir damit nahe. Doch die Frage ist mutig und berechtig.

Tja das mit der "Nähe und Distanz" ist , wenn man bei fast allem auf fremde Hilfe angewiesen ist nicht immer leicht.

Dazu gehört eine Menge Grundvertrauen in das Leben und die Situation an sich.

Ja und manchmal braucht man auch strake Nerven  und muss einfach da durch., auch wenn man einfach lieber davon laufen möchte, vor all den Fingern die einen anfassen..

Ich kann aus meiner Erfahrung, dass "Nähe und Distanz "  Selbstdisziplin und Respekt vor einander braucht
Gedankenfeuer

Von mir
Am 16.09.2020 geschrieben

In meinem Kopf da kodiert ein Gedankenfeuer
denn mancher Preis ist halt zu teuer.
Tausend Fragen tanzen in meinem Kopf herum.
„Was geb ich denn jetzt noch von mir her?“
„Was möchte ich nicht mehr? „

Nein, ich sehe es nicht als aufgeben.
Nein, es nur mein Leben.
Ich möchte mich nicht mehr im Kreis drehen.
Ich möchte aus dem Karussell aussteigen
Und einfach mal nur geradeaus gehen.


Ich möchte einfach nicht mehr,
Immer bitte, bitte machen.
Sondern einfach mal meinen Weg gehen
Und unbeschwert lachen .


Ich weiß, ich habe eine Menge bewegt,
Ja ich habe sogar geschafft,
dass die Welt sich manchmal
irgendwie schneller dreht.
Ich weiß, dass wirft man nicht
einfach mal hin,

Jetzt müsste es halt mal Lösungen geben,
denn ich bleibe ja auch nicht ewig jung.

Nimm dem gesagtem Wort die Macht. 

geschrieben von mir
Am 29.09.2020


Nimm dem gesagtem Wort die Macht.
von mir.

Manche  Worte sind wie ein  Stich,
erst denkst du, du hörst sie nicht.
Doch dann, wirkt jedes Wort nach ,
Und so werden die Wörter messerscharf

Innerlich willst du dich vor genau solchen Worten schützen,
doch du  spürst für dich, es wird dir nicht viel nützten,
du musst dich den gesagtem Worten stellen,
sonst kommt die Panik in großen Wellen.

Di musst hinter das gesagte Wort,
zwischen die Zeilen sehen,
Dann erst wirst du  vielleicht verstehen,
Warum die gesamten Worte, 
schärfer als geladene Waffen sind.
Nimm den Wind,
aus dem stürmischen Segel
Nimm die scharfen Wortfetzen,
Welche dich so verletzen,
Und lass sie für dich übersetzen.
Und du wirst sehen,
du kannst über den Worten stehen
Und eine andere Bedeutung in Ihnen sehen.

Gefährlichen Worten, sollte man mit
Mut und Klarheit, die Schärfe nehmen,
Nein, dreh dich nicht ein  wie ein Igel,
Sondern nutze das Wort als Spiegel.

Lass dich durch das gesagte Worte nicht nerven,
Lerne manch scharfes Wort zu entschärfen.
Nimm dem gesagte Wort die Macht,
Und du wirst sehen, wer am Ende lacht.
Seelenregen 
von mir

veröffentlicht am
15.10.2020

Seelenregen
Von mir
Manche Worte spreche ich nicht aus, aber
meine Seele flüstert sie.
Manche Tränen von mir fließen,
aber niemand sieht sie.
Meine Gedanken im Kopf sind sehr laut
und überschlagen sich,
und niemand hört sie.

Und dann sammelt sich
meiner kleinen Seele sammeln alle Gefühle
und jeder kleine Gedanke zu einem
gewaltigen aufbrausenden Sturm zusammen.

Und mit einer leisen Bewegung brechen tiefe Emotionen
aus ihrer Versenkung hoch und sprudeln aus mir heraus,
und dann ist er wie ein großer warmer Segen,
als er beginnt der heilende Seelenregen.

Wenn der Seelenregen kommt,
dann ist es ein kleines Wunder ,
weil meine Seele dadurch ihr
kleines Leuchten
Und schönes Lachen
wieder geschenkt bekommt.
Gottes gute Gründe 
Von mir

veröffentlicht am 13.05.2022

Warum hat Gott die Tränen gemacht?
Damit eine zerstörte Seele,
wieder beginnen kann zu heilen
und wieder lernen kann,
in der Stille des Herzens zu verweilen.

Warum lässt Gott es nur zu,
dass echte Pläne und echte Träume,
zerplatzen können im Nu,
weil wir dann die Möglichkeit haben,
wieder auf zu stehen und weiter zu gehen,
Manchmal, aber auch um nochmal
einen Schritt zurück zu gehen
um unsere eigenen zu sehen.
Er lässt uns daran wachsen,
so das nicht mehr weiter so
unbeholfen durch das Leben starken.

Warum schenkt uns Gott,
die große Fähigkeit zu vergeben
und die Dinge von oben zu sehen,
weil er genau weiß, dass Menschen
Fehler machen, sie müssen nur lernen,
Am Ende drüber zu lachen.


Warum möchte Gott,
dass wir lernen,
wieder an echte Wunder zu glauben?
Nun weil jeder Mensch im Alltag,
ziemlich viele Dinge hat, die einem
echt die ganzen Kräfte rauben.
Echte Wunder sind der Weg,
zurück in das Leben,
sie lehrten mich ein kleines bisschen
über den Dingen zu schweben.



(das Gedicht ist für jemanden, der mir den Glauben an mich wieder gegeben hat ohne es selbst zu wissen . Danke dafür. Und wenn so sein soll, dann werden wir uns nochmal begegnen)
Hey Zauberer 
Von mir

veröffentlicht am 16.05.22

Hey leiser Zauberer,
wenn du noch da bist,
irgendwo da draußen.
Weißt du eigentlich,
dass meine Seele
deinen Zauber sehr vermisst.

Hey großer Zauberer,
auch wenn da etwas schief gegangen ist,
zwischen dir und mir,
sag ich dir heute und hier,
dass noch ein Platz in meinem Herzen für dich ist ,

Hey kleiner Zauberer,
Mein Seele wartet jetzt still
und wenn Gott das wirklich will,
werden wir uns nochmal sehen
oder gar getrennte Wege gehen.

Hey du Zauberer,
manchmal, kann man Dinge nicht einfach so abschalten,
weil da andere Kräfte walten.
Ich kann nicht wirklich sagen, ob du dich noch mal verirrt
Und diese Zeilen lesen wirst.
Ich wünsche mir du nimmst dir die Zeit.
Der Flüsterton meiner Seele 
Von mir

geschrieben am 8.7. 22

Plötzlich war es da,
dass tiefe Gefühl in meinem Bauch.
Meine Seele erkennt ihn schon am ersten Ton,
den leisen, aber doch unüberhörbaren Flüsterton.

Erst war er nur sehr selten da,
doch dann nahmen meine Seele und mein Herz ihn wahr.
Er hat die Macht, dass meine Seele wieder leuchtet
und mein kleines Herz wieder lacht

Jetzt taucht er immer, dann auf,
wenn meine Seele etwas zum festhalten braucht.
Doch noch steht die Frage im Raum,
Kann ich diesem Flüsterton vertrauen?

Ist er jetzt für länger da?
Oder geht er genauso plötzlich.,wie er gekommen war?
Er trägt die Gestalt eines Schmetterlings
oder eines Sonnstrahls und begegnet mir gerade täglich

Mein Flüsterton ist wie der Wächter meiner Seele,
Ist im Moment wie ein kleiner Kompass, für den Weg,
Den ich für mich wähle
Begegnungen  zeigen ihre Wirkung 

Von mir am 09.08.22

Manchmal begegnen wir Menschen im Leben,
die berühren dein Herz
auf ihre ganz eigene Weise,
still und leise

Manchmal treffen sie dich mit einem Blick,
und du spürst tief im Herzen es gibt kein zurück.
Manchmal ist nach so mancher Begegnung
Kaum etwas mehr wie es war, denn
So manche Begegnung bleibt jetzt in
deinem Leben einfach da.

Manche Begegnungen treten in dein
kleines Leben wie ein absoluter Blitz ,
ganz ohne Witz,
auch wenn manche Begegnungen es vielleicht
nie werden wissen,
Ich würde diese Begegnung durchaus
sehr vermissen.


Manche Begegnung haben mich und mein Leben verändert,
sind sie auch nur sehr an mir vorbei geschlendert.
Ich denke würde ich diese Begegnung wirklich nochmal sehen,
dann bliebe meine Zeit still stehen
und ich würde sie nicht einfach so gehen,
wenn Sie mich bemerkt und lässt
dann hielt ich sie fest




Gefühschaos

Von mir
geschrieben am 16.08.22


Du wirst ganz still,
hörst auf deine innere Stimme,
Und lauschtst dann darauf was,
sie gerne sagen will.

In der tiefen Stille angekommen,
hörst du dein eigenes Herz,
immer mehr und lauter schlagen
Ein leiser Schmerz ist bei dir
In deiner Seele auf gekommen
Und dir die Luft atmen genommen.

Du kannst all das was geschehen ist,
selbst nicht ganz nachvollziehen und verstehen.
Du musst es mit eigenen Augen sehen und
und am eigenen Körper fühlen um zu verstehen

Ich bin etwas verwirrt,
haben sich mein Herz
und meine Seele so geirrt
Noch möchte ich an echte Wunder glauben,
wird es auch, manche Stunden
Schlaf mir rauben.

Mein Herz sagt mir bitte bleib dabei,
denn der Zauber ist noch nicht ganz vorbei.
Ich kann auch nicht mal erklären was es ist,
Meine Seele, weiß aber irgendwie, dass es echt ist.





Wenn Engel weinen 
Von mir geschrieben am 19.08. 22


Wenn ein Engel weint,
dann steht die Erde plötzlich ganz still,
weil die Sonne und der Wind hören will,
warum die Seele des Engels so schreit,
Solche Engel trifft man nur einmal im
Leben und zwischen den Tagen und der Zeit.

Wenn ein Engel weint,
dann brechen ganze Welten zusammen,
und es stehen viele Herzen in Flammen.
Engel weinen eigentlich sehr wenig,
weil sie die denken,
es nützt ja eh nichts,
also machen sie einfach weiter und verschenken
dann ihr schönstes Lachen andere Seelen,
wo der Engel weiß,dass sie sich quälen .

Wenn ein Engel weint,
dann erträgt er den Schmerz vieler anderer,
denn er ist ein stiller Wanderer,
er wandert zwischen den Gezeiten,
dessen Job ist es, verlorene Seelen zu begleiten,
er hilft Ihnen schwere Brücken in ihrem Leben,

Wenn ein Engel weint,
sieht man ihn manchmal am Boden liegen,
ja er kann in dem Augenblick nicht fliegen.
Es kann sein,dass er dann einen kurzen Moment
Am Boden verweilt,
damit der gebrochene Flügel und das Herz wieder heilt.
Irgendwann atmet er tief ein und spürt wieder das Leben.
holt tief Luft und lernt wieder dass schweben.

Wenn ein Engel wieder lächeln kann.,
dann fängt sein Antlitz wieder
mit dem zu leuchten an,
so, dass er wieder für andere da sein
und zaubern kann













-