Ich brauchte einfach mal die Stille um echt sein zu dürfen und zu können..

Hallo,

Ich weiß das es in den letzten Tagen sehr still  und es ist auch schon wieder mal zwischen den Tagen.

Weißt du,  ich brauchte diese Stille, ja weil ich musste mich sortieren und und innerlich zu spüren und zu erden  und manchmal muss ich dafür abtauchen,  einfach weil ich manchmal auch Dinge für mich verarbeiten und verdauen.

Ehrlich gesagt ich habe in den letzten Tagen viel geschlafen und gegessen, geschrieben und geweint ja weil manchmal müssen Dinge auch einfach mal so raus dürfen ohne Erklärung,  ja weil auch starke Menschen müssen sich mal schwach sein dürfen, sonst könnten sie sich nicht so viel Power in  sich tragen und wären nicht echt. Und ich habe mir die Freiheit genommen echt zu sein.

Mein Weihnachten war still und leise ich war unter Menschen und doch war ich unaufdringlich für mich.  Es gab lecker Essen und irgendwie gab es auch coole Geschenke die ich nicht erwartet habe überhaupt nicht, aber es war echt viel und auch von  Leuten wo es nicht erwartete von Reiskocher bis Raclette und Fondueset, Schmuck, Geld, Socken  und andere Sachen,  ich weiß gar nicht womit ich das verdient habe…Aber letztlich freute ich mich…

Ich wünsche mir für das nächste Jahr einfach Gesundheit,  ehrliche Menschen etwas Respekt, etwas Urlaub  und viele kleine Wunder.
Alles Liebe
Ilka

2 Gedanken zu „Ich brauchte einfach mal die Stille um echt sein zu dürfen und zu können..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s