Es war ein ziemlich bunter Tag.

Hallo,

Heute war es ein Tag mit vielen kleinen Dingen. Erst einmal habe ich  gut gefrühstückt, dann war ich erstmal einkaufen und habe einen kleinen Spaziergang gemacht und genoss die  Sonne.

Ab Mittag  bis zum späten Nachmittag,  habe ich mal eben meine erste Hausarbeit für mein erstes Lernheft vom meinem  Theologie Studium  geschrieben und abgeschickt. Habe mal eben 5 Stunden gearbeitet und bin bin fertig geworden.  Was mich aber sehr freut.  Ich habe wahrscheinlich bestimmt wieder viel zu viel geschrieben, aber ich wollte es mal wieder sehr genau machen.  Na mal sehen was ich für eine erste Note bekomme .

Dann habe ich noch etwas Büroarbeit für meine Assistenten erledigt, weil ich suche ja mal wieder einen Assistenten für mein persönliches Budget.  Das heißt ich habe jetzt wieder ein paar Stellenangebote geschaltet und etwas recherchiert und rum telefoniert.

Bevor ich nochmal länger spazieren war und bei Freunden zum Essen eingeladen war.

Also es war ein ziemlich bunter Tag und ich schaffte ne Menge.

Morgen beginnt mein Tag wieder früh. Ich bin morgen am Vormittag wieder im Freiwilligen Zentrum der Diakonie., und gegen frühen Abend bin ich morgen bei einem  Vortrag über  persönliche Assistenz.  Zwischendurch werde ich dann erstmal kurz heim fahren und was essen.

Ich weiß, dass ein Pensum ist viel aber ich mag das ganz gerne.

Alles Liebe
Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s