Weiter machen und ein wenig an das Unmögliche glauben.

Hallo,

Ich war heute fast den ganzen Tag draußen ja brauchte es   um mich zu erden, weil ja die Woche war anstrengend für mich. Und doch versuchte ich auch viele positive Dinge für mich persönlich raus zu ziehen . Da weiß, es ist noch nicht die Zeit, um auf zu geben,  irgendwie treibt mich in mir an weiter zu machen.

Fazit der Woche:  Weiter machen und ein wenig an das Unmögliche  glauben. . So werde ich jetzt wirklich nochmal was lernen oder studieren.  Ich weiß noch was  aber es wird mich finden.

Und ich habe mir für mich persönlich heute noch vorgenommen ich werde für mich persönlich irgendwie versuchen,  die Scheu vor dem telefonieren  zu verlieren,  weil es ist total schwierig für mich,  mit jemandem zu telefonieren, der mir fremd ist.  Ich kriege dann immer voll die Panik. Ich muss da jetzt einfach mal einen Weg finden, für mich, denn es würde viele Dinge leichter machen.  Ich  muss das jetzt erstmal in Angriff nehmen.

Danke für meine leisen Engel.

Alles Liebe Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s