Und was sagt uns das, Geduld und hartnäckig bleiben zahlt sich aus. 

Hallo,

rein äußerlich schien es wäre es ein eher stiller Tag gewesen,  weil eigentlich war ich heute fast nur zu Hause auf einen kurzen Spaziergang im Regen,aber hey ich habe einen schönen Regenbogen gesehen, sonst war etwas Büroarbeit zu erledigen. 

Ja, ich habe jetzt nochmal mein Stellenangebot für die meine 3 jetzt noch mal in alle großen Verteiler dieser Stadt eingetragen.  Aber  hey, ich wusste gar nicht, dass ich das so irre viel ausfüllen muss. Das ist eine Wissenschaft für sich., das  frustrierte mich innerlich., weil es ist nicht mehr normal…

Gegen Mittag ging es dann an den nächsten Wahnsinn der mich schon die ganzen Tage jetzt beschäftigt hat.  Ja  ernsthaft ich hing die ganze Woche jetzt am Telefon, weil ich mir für den 15.12. nochmal Karten für ein Konzert kaufen wollte, Sing mein Song das Tauschkonzert. (das Weihnachtskonzert  in Berlin) 

Ey ganz ehrlich, dass war  so nervig. Man muss ja als Rollstuhl Fahrer immer die Hotline anrufen um die Tickets zu buchen und man findet oft auch keine  Mail Adresse.  Von wegen barrierefrei. Ich bin gefühlt 1000 mal aus Warteschleifen geworfen worden,  hing stundenlang in der Leitung, hatte teilweise ziemlich uncoole Leute am Telefon die mich dann wieder wo anders hin leiteten und wieder hing ich  in der Warteschleife und lauschte langweiliger Musik…Na ja und irgendwann hatte ich die Faxen dicke  und probierte etwas anders aus  ich wuselelte durch durch verschiedenen Apps von  großen Ticket Hotlines suchte mir die ganzen Nummern raus und telefonierte sie alle ab.

So landete ich dann bei dem netten Mitarbeiter der Mercedes Benz Arena.  Ich habe dem mein Anliegen mitgeteilt und er meinte er kümmert sich darum.  Er muss sich jetzt darum kümmern das normal ein Ticket frei gegeben wird.  Er ruft gleich zurück… Das war gefühlt die längste  halbe Stunde der Woche…Dann klingelte mein Telefon und er meinte er hätte noch eine Karte mit einer  Begleitung Karte für mich bekommen…

Ich habe mich echt gefreut, weil jetzt habe ich ich wieder etwas worauf ich mich freuen kann und was mich die nächsten Wochen leichter meistern lässt.  Klingt erstmal komisch, aber es hilft mir stark zu bleiben… Dankeschön dem netten Herrn von der Mercedes Benz Arena.   Und was sagt uns das, Geduld und hartnäckig bleiben zahlt sich aus. 

Aber was für eine Bilanz, fast eine Woche gebraucht und um an so ein Ticket zu kommen,  und jeder Mensch ohne Einschränkung macht einfach ein kleines Klick im Internet und hat die Karte…Ich finde es ziemlich traurig,  …

Was soll ich sagen,  heut entstand auch die Variante das ich ab der zweiten Oktober Woche,  einen Studenten habe, der mich in der Assistenz unterstützen wird,  erstmal bis sich  wer findet…Danke lieber Gott für diesen Weg…
Ich wurde heute von einem Assistenten gefragt, ob ich es mit dem ganzen Bürokram und dem ganzen Wissen was ich heute habe bereut habe, in das persönliche Budget im Rahmen des Arbeitgebermodell  gegangen zu sein.

Nein, es ist mein Leben und ich trage dafür auch immer meine selbständige und selbstbestimmte Verantwortung .

Alles Liebe
Ilka

Ein Gedanke zu „Und was sagt uns das, Geduld und hartnäckig bleiben zahlt sich aus. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s