Ja man ist dankbarer für das Leben.

Hallo,

habe ich am Vormittag einfach mal ein paar Videos für die Homepage gemacht,  ja weil ich dann Dinge besser mit meinen Worten ausdrücken und erklären kann.  So habe ich nochmal mit meinen Worten erklärt, warum  mein Blog jetzt ein Spenden Konto hat.  Ich fand es sehr wichtig,  das man,  dass versteht und auch nachvollziehen kann.

Dann war ich erstmal wieder länger spazieren um mich zu erden,  weil ich hatte heute echt das Bedürfnis alleine zu sein.  Ich meiner Stille entstand auch ein neues Gedicht, was aus meiner Seele stolperte, während mir Tränen über die Wangen rollten ganz still und leise.

Zum Abendessen besuchte ich kurz meinen Mann,  dann nach  traf ich mich mit einer Freundin und wir sprachen wieder  Gott und die Welt.

Heute haben wir uns über die Situationen unterhalten, die ich schon überwunden und überlebt habe.  Das waren echt viele  und es ist mir auch  bewusst klar, dass Gott und das Schicksal wohl auch wollte,dass ich alles nicht überlebt,  denn ich habe mindestens 5 Mal  die Hölle hin und zurück überlebt,  keine Ahnung wie, aber ich bin lebendig.

Aber ich bin mir jetzt sicher,  dass wenn man dem Tod so oft begegnet ist oder so nahe gekommen ist, weiß man auch,  dass das Leben wertvoll ist und setzt andere Kräfte in sich selbst frei und ja  man ist dankbarer  für die kleinen Dinge im Leben,  weil ich weiß das es morgen vorbei sein kann…Aber ich lebe und das zählt für mich. Nein ich habe keine Angst vor dem Tod, nicht weil ich weiß, ich brauche davor keine Angst mehr haben.

Es hat aber einen Sinn, dass ich noch da bin und dass mich gibt und mein Weg ist noch nicht zu Ende.

Alles Liebe
Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s