„Geh deinen Weg, egal was andere denken und sagen, denn das Leben ist schön. „

Hallo, 

eigentlich hatte heute äußerlich einen stillen und einen guten Tag. Nun ja, nach dem Frühstück habe ich einige Dinge für mein persönliches Budget zu also Büroarbeit und einige Dinge die damit zu zusammen hängen, also Gespräche geführt und telefoniert.

Gegen Mittag, war ich dann erstmal einkaufen, denn mein Kühlschrank hatte Hunger. So war ich dann erstmal auch spazieren...

Ab dem frühen Nachmittag saß ich wieder länger an meinem Laptop und schrieb. Aber dieses Mal war es, ein kleiner Bericht über die letzten 4 Monate ,in denen ich mit meinem persönlichen Budget zu tun hatte. Ich mach das hin und wieder. Ja ich gebe mir sozusagen selbst ein kleines Feedback, man wächst halt in die Rolle der "Chefin " mit den gegebenen Herausforderungen und Aufgaben. Klar dient das persönlichen Budget, was ich über das Lageso vom Berliner Senat bekomme um tägliche Assistenz, die ich benötige um mein Leben selbst zu gestalten und selbstbestimmt zu leben, aber das heißt nicht, dass mir als Arbeitgeber 'in die Wiege gelegt wurde. Nein, ich lerne mit den täglichen Erfahrungen und Gegebenheiten, denn das persönliche Budget im Großen und Ganzen wie eine kleine Firma, auch wenn persönlich daran nicht verdiene. Das nur kurz erklärt.

Ich schreibe mir halt öfter mal selbst so eine Art Feedback, um zu schauen, ob ich an den Aufgaben gewachsen bin und was ich besser machen könnte. Das ist manchmal ganz gut nochmal drüber zu schauen .

Während mein Assistent heute gegen Abend lecker für mich kochte, fragte er mich, warum jemand wie ich, einen Blog hat und schreibt?

Ich möchte jetzt auch diesem Wege versuchen eine Antwort zu geben, vielleicht wollen, dass noch ein paar von euch wissen. Also gut, ursprünglich hatte ich vor mit meinem Blog, die Schwierigkeiten auf zu zeigen, wie schwer es ist das ich eine berufliche Lösung für mich persönlich finde, auf Grund meiner körperlichen Einschränkung und meiner persönlichen Geschichte . Doch ehrlich gesagt, mittlerweile möchte ich mit meinem Blog einfach nur mal zeigen, dass es sich schon lohnt den etwas anderen Blick auf die Dinge zu und die Dinge nicht immer so sind, wie sie scheinen. Ja und dann möchte ich mit meinem Blog in die Welt hinein rufen und sagen:"Geh deinen Weg, egal was andere denken und sagen, denn das Leben ist schön. "

Nach dem Abendessen ging ich nochmal spazieren und koch dann in mein vorgewärmtes Bett.

Alles Liebe Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s