Ich habe es gut gemacht und jetzt wäre es Zeit für eine Pause.

Hallo

heut hatte ich ne Menge zu tun, ja und viel im Kopf. Ich habe heute noch einmal eine Teamsitzung angesetzt mit meinen Assistenten, um  noch einmal rein zu hören,  ob sie gut angekommen sind bei mir und in dem Job bei mir, dann haben  wir noch einen Dienstplan für Mai geschrieben.

Am Nachmittag, hatte ich noch mal viele Gedanken im Kopf, ja weil ich nochmal in meiner Wohnung rum werkelte und nebenbei habe ich noch einige Gedanken im Kopf, weil ich ich eigentlich doch überlegte in den Urlaub zu fahren und versuchen werde, dass früher zu machen, denn ich habe es mir verdient eine Pause zu machen und wenn es nur 2 Tage sind.

Dann habe ich in meiner Wohnung  neue Deko an die Schlafzimmer Wände  gebracht,  was ganz schön ist  ich habe lauter grüne Deko Blätter (also verschiedene Laubblätter) an die weißen Wände geklebt, also gut dekoriert, was dem Zimmer ein schönes Ambiente gibt und gut zu den dunklen Holzmöbeln passt. 

Dann kroch ich früh in mein Bett.  Ja weil heute hatte ich einfach mal genug von Menschen, ich wollte einfach mal meine Ruhe,  weil ich meinen  Kopf  runter fahren wollte.

Jetzt liege ich in meinem Bett und höre ein Hörbuch von Mariette Lindstein:“ die Sekte – es gibt kein Entkommen.

Ich bin relativ froh im Bett zu liegen. Es ist Zeit für eine Pause, denn ich habe es gut gemacht, was hier gerade angelaufen ist mit den neuen Assistenten.

Alles Liebe
Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s