Heute packte mich die Unruhe. Putzen beruhigte meine Nerven.

Hallo,

heut war ich im Putzwahn, ja weil ich war irgendwie so unruhig, weil meine Freundinnen sind  doch heute an die polnische Grenze der Ukraine gefahren um Spenden ab zu geben und zu helfen.

Sie sind gut angekommen  und bringen dann  am  Mittwoch eine Frau mit zwei Kindern mit nach Berlin.

Ja, mich hat es trotzdem unruhig gemacht,  weil es nicht ganz so sicher ist, was einen auf solch einer ungewissen Reise erwartet.

Na ja und da ich von hier aus nicht viel machen kann,  habe ich halt mit meiner Assistentin heute meine komplette Wohnung geputzt,  dass  machte mich still und beruhigte meine Nerven.

Dann  war ich wieder länger spazieren und saß länger an meinem Laptop und schreib vor mich hin. 

Gegen Abend kam mein Mann zum Essen und  dann unterhielten wir uns länger über den Krieg in der Ukraine und  hoffen echt das,  es  da bald eine positive Wende gibt,  weil wie gesagt, wenn man da einen persönlichen Bezug zu hat,  ist doppelt so schwer mit an zu sehen.

Alles Liebe Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s