Das hätte jedem passieren können.

Hallo , 

Gestern und heute stellte ich für mich fest, diese Jahr hat es echt in sich  mit so mancher Stolperfalle,die so auf den ersten Blick nicht sehen konnte  mit meiner  naiven vertrauenswürdigen  Art.

Na ja  wie du sicher schon gesehen hast  haben meine Beiträge jetzt nicht mehr viele  bunte Bilder als Dekoration.  Ja,  das mag wohl daran liegen, dass ich jetzt offiziell vorsichtig geworden beim Nutzen von fremden Bildern, denn  ich lernte in den vergangenen Tagen, dass man da echt  aufpassen muss. Sagen wir es  mal so ich hab da einmal nicht aufgepasst, beim speichern eines Bildes auf  meiner Facebook Seite,  und schon muss ich einen Anwalt zur Hilfe nehmen, um  schauen ob ich da ein  Urheberrecht verletzt habe, was wenn ja  bestimmt nicht mit böse Absicht gewesen ist,  aber leider so. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. 

Aber um für mich persönlich aus zu checken ob ich da etwas auf dem Leim gegangen bin oder mir eventuell ein naiver blöder Fehler unterlaufen ist.  Habe ich in den letzten 2 Reche betrieben und mit Anwälten gesprochen, und  mit meinem zuständigen Amtsgericht von dem Ort in dem ich zuhause bin und  alle meinten dass es besser ist wenn mich beraten und  vertreten lasse einfach auch mal, um mich selbst zu schützen, da ich halt auf Grundsicherung bekomme.

Ich kann nur sagen, es kann passieren, Fehler unterlaufen, weil ich nicht alles weiß, was in der Online Welt geschehen kann. Ich weiß für mich aber, selbst wenn es eine kleine Strafe geben sollte für mich, dann ist es so,aber der Anwalt hilft es mir zu minimieren oder mich selbst besser zu schützen.

Na was soll ich dir erzählen, manchmal ist es besser sich Hilfe zu suchen und aus Fehlern zu lernen.

Meine Konsequenz daraus ist es, nur noch meine Bilder zu nutzen und von allen anderen die Finger zu lassen. Ich kann jetzt nicht alle Bilder  löschen,  doch ich werde keine mehr nutzen die mir nicht gehören oder wo ich nicht gefragt habe.
Mir wurde zwar gesagt, dass hätte jedem passieren können, aber mich ärgert es halt, weil es zeigt mir auch ich muss meinen Kopf besser halten und mehr schlafen...

Aber gut jetzt ist es eh zu spät und ändern kann ich es nicht mehr, doof ist der Papierkram, denn auf Grund der Grundsicherung habe ich jetzt Beratunsbeihilfe beantragt für den Anwalt.  Er ist sehr nett, sehr sachlich und kompetent, denn kennt sich aus. Wir packen das Problem jetzt bei den Hörnern  und  gut  ist es .

Vielleicht wäre jetzt ein Urlaub nicht so schlecht.
Alles Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s