Etwas zerstört…

Hallo 

ich war dann endlich bei meinem Check up bei meinem Hausarz. Dieser beanspruchte einen großen Teil des Tages. Alleine schon durch den Weg ich großen Teil zu Fuß absolvierte. Dann dauerte die Blutabnahme doch länger,da mein Arzt keine Wehne fand und er letztlich meinen Handrücken nehmen musste, was etwas unangenehm war.  Ich sah dann gegen Mittag etwas zerstoßen aus und  hatte ziemlich Hunger, denn ich durfte ja nix essen.

Dann war ich gegen Nachmittag erstmal wieder zu Hause und habe mich erstmal für 3 Stunden geschlafen war ich war ziemlich ko.

Gegen frühen Abend hatte hatte ich dann noch ein Gespräch mit einer Assistentin,  die mir mitgeteilt hat, dass Sie mich aus persönlichen Gründen im September verlassen wird.

So werde ich jetzt wieder einmal Bewerbungsgespräche führen, na ja also dann werde ich mich morgen da wieder dran setzen und Stellenangebote schreiben.

Dann machte ich mir Abendessen und krabbelte in mein Bett.

Alles Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s