Anderer Blickwinkel, klarere Sicht auf die Dinge.

Hallo 
Ehrlich, eigentlich habe ich heute kaum etwas gemacht äußerlich, außer Filme geschaut und gegessen und geschlafen.
Innerlich hingegen, war heute ernsthaft viel los in meinen Gedanken. Ja,weil mir ziemlich klar wurde, wo ich zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben ich eigentlich stehen  wollte  und wo ich jetzt bin.  Mal ehrlich, eigentlich wollte ich jetzt schon mit meinem bunten Bus durch die Welt fahren.  Oder ich wollte mit einer Beratung für Menschen mit körperlichen Einschränkungen mitten im Leben stehen, und  woran bin ich gescheitert?  Nicht an meiner Motivation oder an meinem Willen, nein,  wohl eher an Gesetzen und Behörden und an der Finanzierung meiner Projekte… Und dann kam Corona, was alles im generellen zurück wirft und trotzdem was wie eine Entschuldigung klingt,  aber es nicht ist. Da mein Weg und mein Leben schon immer anders verlief als geplant war,  und ganz ehrlich ich habe schon so viel schwere Zeiten durchlaufen und überlebt, dass es mich im Nachhinein nicht so sehr wundert, dass ich überall durch das Raster gerutscht bin und irgendwie immer aus dem Rahmen falle,bin  halt ich.  Und  oh ja, ich weiß wie grausam und gemein  Menschen sein können und ja ich habe auch schon  eine ganze Menge brennende Erde und Scherben hinter mir gelassen.  Zum einen weil ich leben und überleben wollte . Ja und sicher, auch eben auch weil auch ich nicht ohne Fehler und Schuld bin.
Aber ich stand total weinend und aufgewühlt vor meinem Spiegel, weil mir selbst mit einem Mal sehr klar wurde, ich habe bis hierher alles überlebt und ich bin immer noch da, obwohl so mancher dachte ich pack es nicht und gehe dran kaputt  und ich habe so manchen ziemlich hohen Preis dafür bezahlt der bis heute seine  Spuren auf und in meiner  Seele hinterlassen hat, aber  hey ich bin doch sehr lebendig heute und es gab Zeiten, da hätte es niemand erwartet oder geglaubt…
Ich stand  da also heute vor meinem Spiegel und heulte wie ein Schlosshund, weil ich dachte halt mit einem Mal,  na ja ich habe ja nicht wirklich was von meinen Plänen und Zielen erreicht und irgendwie  drehte sich alles immer im Kreis.  Ja weil es ließ sich  kaum etwas umsetzen, weil meine Voraussetzungen einfach mal scheiße waren und ehrlich mir wurde heute halt noch mal bewusst, auch wenn ich viel  versucht habe und viel  gekämpft habe, ehrlich ich  hatte nie eine wirklich gute Chance.  Nein, ehrlich ich bin immer gegen Widerstände gerannt… Ja und dass ließ mich heute echt den halben Tag weinen, einfach weil es raus musste…
Und dann  nach dem 2. Glas Wein,  sagte irgendwann etwas in meiner Seele und in meinem  Herzen laut "Stopp!"  Und meine innere Stimme zeigte mir: " Sieh her, du bist immer noch da und es ist total egal was für Ziele du erreicht hast, denn du lebst dein Leben.  Es ist völlig egal was andere Menschen von dir erwarten oder denken.  Nimm  mal die Bewertung aus deinem Blick auf die Dinge,  denn du lebst  und das ist sehr wertvoll  und kurz gesagt es ist ein Geschenk, denn es gab Zeiten, da hat niemand mehr daran geglaubt, dass es dir so geht.
Dann holte ich tief Luft und wusste innerlich, es ist jetzt so wie es ist  und ich muss dass keinem erklären oder rechtfertigen.  Nein, ich genieße jetzt jeden Tag egal was kommt.
Alles Liebe Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s