Wieder einmal über mich hinaus gewachsen.

Hallo, 

sory,dass ich gestern nicht mehr geschrieben habe, aber ich habe gestern mal nichts gemacht außer Filme geschaut oder geschlafen. Na gut zwischendurch war ich noch bei meiner Krankengymnastik, ja weil bei diesem Wetter ist es das ernsthaft wichtig, damit mein Körper nicht steif wird und wegen meinem Rücken.

Heute hingegen hatte ich einges an Gesprächen, ja per Skype mit einem Coach weil ich bastel derzeit an einem Dienstplan- Modell für meine Assistentinin was Routinemäßig wiederkehrend ist und mit dem Coach erarbeite ich gerade die Für und Wieder und alle Aspekte und Fakten welche ich auf der nächsten Teamsitzung erörtern möchte mit meinen Assistentinin.

Ich bin derzeit echt froh einen Coach an meiner Seite zu wissen, weil er mir hilft Dinge für mich persönlich zu erarbeiten und für mich und meine Assistentinin greifbar zu machen Er hilft mir, manchmal zu wachsen, und ich kann halt auch sehen,dass es echt Sinn macht und etwas bringt..

Dann habe ich heute viel und lange telefoniert, habe lecker gegessen und dann habe ich heute etwas geplant, falls sich das kleine Corona Virus mal verpisst. Fahr ich ans Meer.
.Liebe Grüße Ilka

Viele positive Impulse.

Hallo, 

mensch Kinder, ist das kalt geworden brrr. Ja,ich war heute wieder kurz spazieren. Hielt es aber nicht wirklich länger aus, da es so arschkalt war.

Sonst gab es heute wieder mal wieder einige Telefonate. Darunter auch nette Unterhaltungen. Ja, ernsthaft das geht sogar mit der Telekom. Ja ich ich wechsel zum Mitte Dezember meinen Anschluss dahin. Und heute musste ich für mich persönlich vorab klären, dass der Techniker, welcher mir die Geräte anschließen kommt, erst kommt,wenn ich gefrühstückt habe. Die Dame am Telefon war sehr zuvorkommend und wir plauderten etwas oberflächlich miteinander.

Dann plauderte ich noch etwas am Telefon mit dem Berliner Assistenz Verein am Telefon, ja ich bekam endlich mal wieder ein positives Feedback und es wurde ein sehr schönes Gespräch. Nur noch mal deinen Hinterkopf der BAV. begleitet mich beratend im persönlichen Budget . Kurz um, ich bin auf einem guten Weg und das war mal gut für mich heute zu hören.

Später versackte ich wieder an meinem Laptop. Dieser Zustand hielt bis in den frühen Abend an.

Da schaute ich mir noch einen Film an . Jetzt liege ich hier in meinen Bett und lausche dem Hörbuch von Samuel Koch an: " StehaufMensch."

Heute war ein guter Tag, voll von positiven Impulsen.

Alles Liebe Ilka

In dieser seltsamen Zeit organisieren sich Tage manchmal selbst.

Hallo ,

gestern, habe ich ernsthaft so viel geschrieben und Kopfarbeit gemacht, dass das ich erstmal ernsthaft meine Zeit vergaß. Ich saß echt 8 Stunden am Stück an meinem Laptop und die Worte für mein Buch kamen aus meiner Seele. Zwar noch irgendwie total unsortiert, aber es ist ja erst einmal total egal,wie haupsache die Worte kamen raus.

Nachdem es dann schon später Nachmittag war besuchte ich nach längerer Zeit mal wieder meinen Mann . Wir sehen uns momentan nicht ganz so oft,einfach wegen der Umstände und da merkt man dann schon, dass man sich auf einander freut,wenn man man sich sieht. Dann blieb ich noch bis zum Abendessen, bevor ich dann wieder ins Bett ging.

Ja irgendwie plante sich der gestrige Tag selbst und die Stunden rannten mir echt davon. Naja jetzt in Corona Zeiten lieg ich gegen 21 Uhr schon wieder im Bett,und was soll ich dir sagen,ich war da so richtig erschöpft, dass ich dann gleich eingeschlafen bin.

Drum kommt es dann auch mal, dass ich dir morgens um 4 schreibe, bevor ich dann wieder einschlafe.

In diesen Zeiten organisieren sich die Tage wohl manchmal etwas selbst.

Alles Liebe Ilka

Es machte Peng! Und mein Geist war hellwach. Ich wusste plötzlich welche Wege ich jetzt vor mir habe. Das ist völlig irre.

Hallo, 

heut war es für mich, als fiel irgendwie der Groschen oder besser noch,es war als konnte ich klar sehen, was meine nächsten Schritte sein werden. So als machte es Peng! Völlig bekloppt, doch aber so es war so.

Ich wusste plötzlich welche Rahmenbedingungen ich für meine Assistentinin im persönlichen Budget brauche, also wie ich mein Dienstplan- Modell aussehen und und wie es funktionieren kann und muss. Ich wusste ganz plötzlich welche Worte ich finden musste um, dass verständlich klar zu machen.

Ehrlich ich wusste heut morgen auch wieder wo mit meinem Buch weiter machen werde, ich wusste mit einem Mal, wie mein persönlicher Weg weitergehen kann und ich konnte mich irgendwie wieder fühlen, so nach dem Motto:" Jetzt erst recht weitergehen und weiter machen. "

Ich stand vor meinem Spiegel und lächelte und dieses Lächeln begleitete mich den ganzen Tag.

Ich hatte heute echt viel zu tun und organisieren, doch es ging viel besser und leichter. Ich habe keine Ahnung was da, den Schalter in meinem Kopf umlegte, doch ich weiß seit heute wieder, ich werde meine Ziele erreichen.

Völlig merkwürdig,aber ich weiß,dass es so ist .Ich kann nicht erklären, woher das heute kam, doch es ist gut

Dann war ich wieder länger spazieren, aß mein Abendessen und kroch friedlich in mein vorgewärmtes Bett. Und liege jetzt hier mit meinen 3 Samtpfoten und schaue eine Dokumentation über das Judentum heute.

Alles Liebe
Ilka

Ja,dass geschriebene Wort war heute wieder mein Begleiter.

Hallo,

heut hab ich eigentlich wieder viel geschrieben, aber, diesmal waren es eher Berichte. Na ja ich schreib halt hin und wieder mal auf, wie der Stand der Dinge im Rahmen meines persönlichen Budgets ist, damit ich den Überblick habe und weiß wo ich stehe für mich.

Dann habe ich lange mit Freunden telefoniert und wieder geschrieben an meinem Laptop für meine Idee zum Buch.

Am frühen Abend war ich dann wieder lange spazieren und dann erwartete mich der erste herbstliche Glühwein. Jedoch ja,dass geschriebene Wort war heute wieder mein Begleiter.

Jetzt liege ich hier in meinen Bett, und kuschel mit meinen Samtpfoten während ich im Fernsehen beobachte, was da in Amerika passiert. Ich glaube es gut,was da geschehen ist, denn es schenkt den Menschen Hoffnung. Ich denke es wird für das Land Amerika ein harter Weg, doch das kann funktionieren, denn die Menschen wollen,dass es eine Veränderung gibt.

Ich finde es spannend zu sehen was, da gerade passiert.

Alles Liebe Ilka

Einfach nur Schreibarbeit…einen Rahmen gefunden für mein Buch.

Hallo,

habe gestern so lange am Laptop gesessen, da ich meine ganzen Tagebücher gerade in den Laptop eintippe, um damit eine Grundlage für mein Buch zu haben, was ich schreiben möchte. So schrieb ich den ganzen Tag gestern und ging einfach nur schlafen, weil klar war es anstrengend , weil es sehr privat war.

Und heute saß ich dann den halben Tag am Dezemberplan für meine Assistentinin. Es war wie Tetris spielen-live. Ich gewann


Am Nachmittag saß ich wieder länger am Schreibtisch und tippe in meinem Laptop. Nun ja ich lege die Grundlage für mein Buch. Zwischendurch gab es leckere Eierkuchen und warmes Obst .

So verging der Tag wieder still und leise.

Alles Liebe
Ilka

Kuschelzeit und gute Gespräche .

Hallo, 

heut war der Vormittag ziemlich kuschelig,weil meine Samtpfoten mich heute voll in Beschlag genommen. Ja, erstmal verhinderten sie alles was ich alles beginnen wollte, also landete ich dann vor meinem Fernseher und kuschelte den ganzen Vormittag mit meinem Samtpfoten.

Am Nachmittag bastelte ich etwas an meinem Blog und dann führte ich noch tiefgreifende Unterhaltungen darüber, dass ich schon eine ganze Menge in meinem Leben schon hinbekommen habe und wie oft ich schon wieder aufgestanden bin...und das es total in Ordnung ist wenn ich mir einfach mal Zeit für mich nehme.

Das Telefonat dauerte 2 Stunden und dann gab es leckeres Essen und ich krabbelte in mein vorgewärmtes Bett.

Alles Liebe Ilka

So vergingen die letzten zwei Tage, einfach ohne die ganze Welt da draußen.

Hallo,

entschuldige, dass ich gestern nicht mehr geschrieben habe, ich bin einfach eingeschlafen.

Ja ich war gestern halt auch ziemlich erschöpft, wahrscheinlich von der Grippeimpfung. Hab eh den ganzen Tag verschlafen.

Heute hingegen, war ich sehr länger vertieft in meinem Blog.

So, jetzt hat mein Blog, die passende Webadresse und man findet meinen Blog jetzt auf Google.

Ein kleiner Schritt nach vorne. Na ja Schritt für Schritt eben.

https://webgefluestermitseele.com/

So verging heute Stunde um Stunde vor meinem Laptop, bis ich wieder ins Bett gegangen bin.

Fit wie ein Turnschuh.

Hallo, 

heut war eine Menge los,ja da heut beim Check up bei einem neuen Hausarzt. Meine alte ist leider in Rente gegangen.

Es ist aber alles okay. Habe gleich die Grippeimpfung und alles bekommen. Jetzt muss ich im Januar erst wieder hin. Ja wir machen das jetzt in kürzeren Abständen, einfach auch wegen dem kleinen Corona-Virus, der Doc, möchte halt auch schauen sehen wie es mir geht und wie ich mit dem Rückzugsmodus klar komme. Ich meine, dass gut, wenn jemand einfach da ist, aber heute war alles gut.

Sonst war ich heute wieder sehr lange spazieren, es war ja echt schön heute und das hab ich sehr genossen. Heute lag ich schon um 20 Uhr im Bett und jetzt schaue ich ein paar gute Filme.

Alles gut.

Liebe Grüße Ilka

Die letzten Tage nochmal verarbeitet für mich.

Hallo, 

heut war ich äußerlich sehr still und zog mich zurück, setzte mich vor den Fernseher, kochte lecker mit meiner Assistentin, ein typischer Sonntag eben und bin ich heute so gegen 20 Uhr ins Bett gegangen.

Ja weil innerlich ließ ich die letzten Tage nochmal Review passieren,ja weil ich empfand das als sehr heftig, denn es waren viele Worte, die ich gehört, gelesen und auch gesagt habe. Ja und, da waren auch Worte dabei die mich sehr verletzt haben und,die ich auch nicht ganz nachvollziehen kann oder verstehe.-und doch muss ich das jetzt hinnehmen, einfach weil es klüger ist.

Doch, ich muss jetzt schon mal allen meinen Kritikern mal eines mit auf den Weg geben:

" Niemand sagt, dass ich persönlich perfekt bin, schon gar nicht ich, denn in erster Linie bin ich Mensch. Und wenn man mir schon Dinge ankreiden möchte, dann ist es fair,den Austausch mit mir zu suchen und die Konfrontation nicht zu vermeiden. Ich bin so ,wie ich bin und niemand muss bei mir sein, nur dann sollte man das klar sagen und gut ist. So hätte man einige Worte des aneinander vorbei redens vermeiden können und gut wäre es gewesen

Kurz um, ich denke zur Kommunikation gehören immer zwei oder mehr und das Hellseher Diplom habe ich nicht. Das kann man auch nicht von mir erwarten.

So schließe ich jetzt mein Herz und meine Tür, denn ich habe keine Zeit mehr für den Müll anderer Leute,der mich verletzt."

Sory, ich musste das jetzt einfach erzählen, um mit Dingen meinen Frieden machen zu können, denn anders hatte ich keine wirkliche Chance meine Gedanken loswerden konnte.

Bitte lest das einfach ohne Wertung, es musste halt nur mal gesagt werden, weil ich weiß, dass diese Zeilen jemand lesen wird, der mich sehr verletzt hat und wollte das meine Gedanken gehört werden. Ich nutze halt jetzt die Möglichkeit, die mir blieb.

Es musste halt gesagt werden, damit ich wieder schlafen kann und klar denken.

Und morgen starte ich wieder durch.

Alles Liebe
Ilka