Etwas aufgeräumt.

Hallo, 

heut hab ich in meiner Wohnung ziemlich alles aufgeräumt was geht, also jede Schublade, jeden Schrank. Ja ich hatte Zeit und innerlich hab ich irgendwie die letzten Monate etwas Review passieren lassen.

Ja,auch weil ich einiges an Begegnungen mit Menschen hatte,die ich so nicht erwartet habe, welche etwas mit mir gemacht haben, welche mich verändert, ja und auf ihre Weise auch nachhaltig noch sehr in mir persönlich nachwirken werden. Es gab viele Augenblicke,die mich an mir selbst auch manchmal zweifeln ließen.

Nach dem ich innerlich fast 5 Stunden Resümee gezogen habe und aüßerlich meine Wohnung jetzt glänzt habe ich mich heute ziemlich bewusst, dazu entschlossen, jetzt die Scherben von diesem verkorksten Jahr auf zu kehren und dann die letzten Wochen des Jahres soweit wie es geht zu genießen, denn ich kann viele Dinge eh nicht mehr ändern und ich bin nicht der Mülleimer für jeden Mist und den Schuh ziehe ich mir auch nicht an, ich weiß,dass ich immer das Bestes gebe und wem das nicht reicht, der kann mit mir reden oder dem kann ich nicht helfen.
Ich weiß,dass ich in vielen Situationen und Dingen im Leben noch kein Profi bin, doch ich erwarte es auch nicht von mir, denn in erster Linie bin ich Mensch.

Alles Liebe Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s