Tag der vielen und unterschiedlichen Worte.

Hallo, 

heut war ein Tag vielen Worte. Worte, die scharf waren wie Messerklingen und mir die Tränen in die Augen trieben. Worte die klare Grenzen deutlicher machten, Worte die Dinge verständlicher machen und Worte die neue Richtungen und Regeln setzten.

Es war ein längerer Vormittag und ein längerer Nachmittag. Heute habe ich so viele Gespräche geführt, und jede Menge zu gehört.

Danach schloss sich hinter mir eine Tür und es gab etwas Regen für mich und meine Seele, nicht weil ich traurig war, sondern weil ziemlich über mich hinaus gewachsen bin, was ja auch ziemlich anstrengend war für mich, denn die ganzen Gespräche welche ich mit meinen Assistentinin heut hatte, aber ich habe meine Wege und Lösungen gefunden mit dem Weihnachtsplan.

Sonst war ich dann sehr schweigsam,weil klar war ich ziemlich ko und klar habe ich mich echt professionell verhalten aber klar hat es etwas mit mir gemacht und so ganz ohne was es auch nicht für mich.

Dann gab es jede Menge Tee und ich krabbelte in meine Bett, denn ich wollte einfach mal meine Ruhe .

Alles Liebe Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s