Ein Tag voller Emotionen.

Hallo
heute war wieder so ein merkwürdiger Bürotag Mit lauter merkwürdigen Telefonaten wo die Menschen einfach aufgelegt haben haben einfach weil sie mich nicht sofort verstanden haben. da ich so aufgewühlt war,. Das passiert manchmal halt
Ich habe mit Vodafone gesprochen, da sie mich nicht verstanden haben wollte man lieber mit einer Assistentin sprechen, nach dem man erst mal 5 mal einfach aufgelegt hat.  Im Grunde  ging es  halt darum man hatte mich  komplett abgeklemmt, weil sich zwei Zahlungen überschritten haben, was ja passieren kann, aber es wurde nicht gut  kommuniziert.
Und dies  ist halt total blöd,  da mein Notfallsystem an das Internet gekoppelt ist .Das ist halt für echte Notfälle gedacht, also wenn  ich mal wirklich einen Notfall habe  dann kann ich auf einen Knopf drücken,  und dann  kommt die  Feuerwehr oder Polizei. Ich bin  mit denen gekoppelt und die haben für Notfälle auch einen  Schlüssel.
Das ist für jemanden wie mich halt auch mega wichtig. Klar habe ich das alles mit Vodafone klären können, aber bis die  dass von Vodafone  verstanden haben,  das war echt schwer.
Dann hatte ich heute noch andere Fragen und Dinge im Kopf, ja ,weil die  Deutsche Rentenkasse mir mitgeteilt hat, das Unterlagen von mir nicht mehr auffindbar sind. Ja was soll ich sagen, gut finde ich es nicht  Und ehrlich, es löste  in mir persönlich etwas nachdenkliches in mir  aus, denn  klar frag ich mich nun auch, ob ich  diesen  Kampf mit der Deutschen Rentenkasse nach 20 Jahren weiter machen möchte. Ich sehe das nicht als aufgeben sondern ich sehe halt auch die  Frage macht es noch Sinn,  wenn ich immer im  Kreis drehe . Ich weiß ich habe echt viel  versucht und in Bewegung gesetzt, und doch stehe ich immer noch da, wo ich angefangen hab.
Jetzt beschäftigt mich  jetzt halt erstmal.  Und ich denke es ist auch okay. Ich muss mir  da jetzt  erstmal meine persönlichen Gedanken dazu machen, weil ich mir  halt nochmal überlegen muss, ob ich denen noch mal all meine Unterlagen schicken möchte.  Ich musste der Deutschen Rentenkasse auch noch eine Antwort schreiben, Nur ich  muss mir erstmal selbst klar werden, was ich damit mache und die Zeit  nehme ich mir.
Sonst hatte ich heute etwas Abschied im Herzen,  da eine Assistentin die mir sehr ans Herz gewachsen ist mich heute auf Grund Grund einer Ausbildung  verlassen hat.  Klar wir bleiben im Kontakt,  aber sie war jetzt schon fast jeden Tag da bis zum  Schluss, aber es macht halt auch etwas mit mir.
Ja es war  ein Tag,  voller Emotionen.
Alles Liebe
Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s